Politik bedeutet für mich Menschlichkeit und Gerechtigkeit

Politisches Handeln muss sich an Ihrem Wohl orientieren, Ihnen bestmögliche Chancen und ein Leben in Freiheit ermöglichen. Ich mache mich stark dafür, dass diese Ziele für alle Menschen gelten, unabhängig von Herkunft, Vermögen oder Status.

Als Landtagsabgeordneter aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen und als Wahlkreis-Abgeordneter für die Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach fühle ich mich den Mitbürgerinnen und Mitbürgern des Oberlandes im Besonderen verpflichtet. Das schließt selbstverständlich auch alle anderen Bürgerinnen und Bürger im südlichen Oberbayern ein, die sich an mich wenden wollen. Ich will Ihr Ansprechpartner sein, Ihnen weiterhelfen und damit meinen Beitrag für ein gelingendes Miteinander leisten.

Mit meiner Arbeit möchte ich eine Besserstellung des ländlichen Raumes im südlichen Oberbayern erreichen, eine Politik der Nachhaltigkeit in Ökonomie und Ökologie durchsetzen, die beruflichen Perspektiven der Menschen im Oberland verbessern, regionale Berufs-, Bildungs- und Ausbildungsangebote stärken sowie das Oberland als Tourismusregion weiter voran bringen.

 

Ihr Florian Streibl




Aktuelles

Sommerfest im ZUK Benediktbeuern am 14.07.2024

Foto: Felix Leipold

Besuch des Tierheims GAP zur aktuellen Ausstellung "Augenblicke aus dem Reich der Wildtiere unsere Heimat" der Fotografin Monika Baudrexl am 12.07.24

Foto: Tierheim GAP

Eröffnung eines neuen interaktiven Thmemenweges zwischen Bergstationen der Alpspitz- und der Kreuzeckbahn am 04.07.24 mit Umweltminister Glauber und Landrat Speer

Foto: Dirk Wöhling

 



Neu gewählte Mitglieder der FREIEN WÄHLER Landtagsfraktion

Foto: Andreas Gebert

Florian Streibl

Othmar-Weis-Str. 5

82487 Oberammergau

Tel.:  08822 - 935282

Fax:  08822 - 935287

info@florian-streibl.de

 

Termin nach Vereinbarung

Büro im BayErischen Landtag

Maximilianeum, Max-Planck-Str. 1

81675 München

Postanschrift: Bay. Landtag, 81627 München

Tel.: 089 - 4126 - 2665

www.bayern.landtag.de

Besuchen Sie mich auf Facebook

Ältere Presseerklärungen finden Sie im Archiv von Florian Streibl