Bilder von Terminen

Die Aufgabe als Volksvertreter lebt im Wesentlichen von den Kontakten zu Bürgerinnen und Bürger, zu Politikern der verschiedenen Ebenen und vom Austausch mit Vertretern der verschiedensten Interessensgruppen.

Auf dieser Seite finden Sie Bilder von Terminen, die ich in diesem Zusammenhang wahrgenommen habe.

𝗘𝗶𝗻 𝗲𝗶𝗻𝘇𝗶𝗴𝗮𝗿𝘁𝗶𝗴𝗲𝘀 𝗣𝗶𝗹𝗼𝘁𝗽𝗿𝗼𝗷𝗲𝗸𝘁 - 𝟵𝟲𝟬.𝟬𝟬𝟬𝗘𝘂𝗿𝗼 𝗸𝗼𝗻𝗻𝘁𝗲𝗻 𝘄𝗶𝗿 𝗵𝗶𝗲𝗿𝘇𝘂 𝗯𝗲𝗿𝗲𝗶𝘁𝘀𝘁𝗲𝗹𝗹𝗲𝗻

Bei der Entsorgung von Boden mit so genannten geogen natürlich erhöhten Stoffgehalten entstehen Gemeinden und Bauträgern immer höhere Kosten. Das Landesamt für Umwelt nimmt im Rahmen des Projekts an rund 500 Standorten im Landkreis Garmisch-Partenkirchen rund 1500 Bodenproben und analysiert sie. Die Bewertung der Bodenentsorgung erfolgt anhand von bundesweit geltenden Werten. Das Projekt soll durch die Ausweisung von Gebieten mit ähnlichen Stoffgehalten für deutliche Erleichterungen in Planung und Vollzug von Bauprojekten sorgen. Unser Staatsminister Thorsten Glauber kam extra nach Ohlstadt um zusammen mit dem 1.Bürgermeister Christian Scheuerer das Pilotprojekt zu starten. 30.06.2020 Foto: Büro MdL Streibl


Der Eishockey-Sport hat in Bayern eine lange Tradition, leidet aktuell natürlich aber auch stark unter den Auswirkungen der Corona-Krise. Im Rahmen eines sehr konstruktiven Gesprächs mit DEB-Sportdirektor Stefan Schaidnagel (Mitte) haben wir uns heute Landtag über konkrete Unterstützungsmöglichkeiten für unseren bayerischen Vereine ausgetauscht, die wir nun im Detail weiter prüfen werden. 25.06.2020 Foto: Fraktion, SW


Nie war der Dialog zwischen Wissenschaft und Politik wichtiger als in der Coronakrise - Prof. Dr. Markgraf (Mitte) von der Hochschule Augsburg zu Gast in der Landtagsfraktion. 24.06.2020 Foto: Ines Schulz

 

 


Vertreter des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter (BDM Verband) waren am Mittwoch in unserer Landtagsfraktion zu Gast. Mit den beiden BDM-Landesvorsitzenden Manfred Gilch und Johann Leis konnten wir uns in den Gesprächen fachlich austauschen.

13.05.2020 Foto: Fraktion, Hr. Weichenrieder


 


Besuch im Tierheim Garmisch-Partenkirchen

 

Am 13.03.2020 durfte ich Frau Tessy Lödermann, die Leiterin vom Tierheim Garmisch-Partenkirchen besuchen. Viele Themen  konnten wir besprechen und uns umfänglich austauschen.  Unter anderem sprachen wir über den illegalen Welpenhandel, die Tierheimförderung und auch den derzeitigen Tierheim-Anbau. Dank dem Gespräch konnte ich viele neue Informationen mit nach München in den Landtag nehmen.Foto: Büro MdL Streibl

 


Letzten Freitag war ich noch zu Besuch in der Realschule und im Gymnasium am St. Irmengard in Garmisch-Partenkrichen.

13.03.2020 Foto: Büro MdL Streibl


Zu Besuch bei meinem Fraktionskollegen Wolfgang Hauber in Weißenburg.

04.03.2020

Foto: Gottfried Obermair


 

Schülergruppen der Gymnasien Ettal und Tölz (Gabriel-von-Seidl) zu Besuch im Bay. Landtag am 03.03.20 (Foto Fraktion, Hr. Weichenrieder)

Veitshöchheim 2020

 

Am Freitag, den 14.02.2020 durfte der Fraktionsvorsitzende Florian Streibl mit seiner Frau Barbara Streibl die Faschingsveranstaltung in Veitshöchheim besuchen.


Zu Besuch bei den Freien Wähler Bayrischzell Besuch Skigebiet Sudelfeld und Meinungsaustausch zum Freibad

 

Bei Schneetreiben und starkem Wind zeigten einige Mitglieder der Freien Wähler Bayrischzell dem Landtagsabgeordneten und Fraktionsvorsitzenden der FREIEN WÄHLER Florian Streibl den jetzigen Betrieb des Skigebiets am Sudelfeld. Nach den Besichtigungen des Sudelfelds im Sommer (während und nach dem Ausbau) konnte sich Florian Streibl nun auch ein Bild von den Veränderungen des Sudelfelds während des laufenden Winterbetriebs machen. Es ging mit dem neuen 8er-Sessellift zur oberen Liftstation mit dem Blick auf die verschneite Landschaft. Der Speichersee war in der Schneelandschaft zu erahnen, der Skibetrieb verlief trotz des windigen Wetters gut. Insgesamt konnte ein positiver Eindruck zu den baulichen Veränderungen des Skigebiets gewonnen werden. (Foto: Büro MdL Streibl) 12.02.2020


Am Mittwoch habe ich mich mit Vertretern des Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (Regionalverband Oberbayern) im Bayerischen Landtag getroffen.
In dem Gespräch wurde einmal mehr deutlich, wie dringend unsere Gesellschaft gerade auch bei der Notfallversorgung auf ehrenamtliches Engagement angewiesen ist.
Zeit, etwas zurückzugeben: Wir #FREIEWÄHLER setzen uns dafür ein, dass Ehrenamtlichen bayerischer Blaulichtgruppen die kostenlose Benutzung von Bus und Bahn ermöglicht wird - so, wie es bei Uniformträgern von Polizei und Bundeswehr bereits üblich ist.

Auf dem Bild: v.l.: Magrit März, Stephan Höllmüller, Florian Streibl MdL.

Foto: Ines Schulz


Vertreter der Landtagsfraktion der Freien Wähler besuchten die Messe "Grüne Woche" in Berlin.

Foto: Landtagsfraktion Freie Wähler, Gottfried Obermair, Ines Schulz


Am Montag durfte ich bei der feierlichen Verabschiedung des Polizeidirektors, Thomas Kirchleitner im Landratsamt Garmisch-Partenkirchen teilnehmen. Dieser wechselt nun von der Polizei Garmisch-Partenkirchen in das Polizeipräsidium Oberbayern Süd. Polizeirat, Christian Langenmair hat bereits im November seine Nachfolge angetreten und wurde herzlich willkommen geheißen. Für die stets gute Zusammenarbeit darf ich mich herzlich bedanken.

(Foto: Büro MdL Streibl) 13.01.2020

v.l.: Polizeivizepräsidentin Eva Schichl, Fraktionsvorsitzender Florian Streibl, Polizeidirektor Thomas Kirchleitner, Polizeipräsident Robert Kopp, Polizeirat Christian Langenmair, Landrat Anton Speer, 1.Bürgermeisterin Sigrid Meierhofer.


Am Rande der Fraktionsklausur konnten wir auch dem Imker, Lorenz Braun aus Nittenau einen Besuch abstatten. 10.01.2020 (Foto: Herbert Daiberl)

 


Berufsschulklasse der Bäcker und Konditoren aus dem Landkreis Garmisch-
Partenkirchen besuchen Streibl im Landtag


Am vergangenem Dienstag durfte der Fraktionsvorsitzende Florian Streibl die
Berufsschulklasse der Bäcker und Konditoren aus dem Landkreis Garmisch-
Partenkirchen im Landtag begrüßen. Der Abgeordnete Florian Streibl begrüßte die angehenden Fachkräfte im Herzen des Landtages, dem Plenarsaal. Dort konnten die Schüler und Schülerinnen den Abgeordneten mit persönlichen aber auch politischen Fragen löchern. Streibl führte die 17 köpfige Klasse durch die alten sowie durch die neuen Mauern des Landtages, ein paar Anekdoten des Hauses durften dabei nicht fehlen. Bei der Führung konnten die Besucher die Räumlichkeiten u. a., den Steinernen Saal und den Plenarsaal aber auch die Etage mit den Fraktionsbüros besichtigen. Ein kurzer Blick in Streibls Büro gab es am Ende der Führung auch noch. Foto: Büro MdL Streibl, 18.12.2019